neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Mittwoch, 19. November 2014

how does new technology work

how does new technology work?

new technology in a way ist conscious technology, that means, it responds to our own consciousness. consciousness means the awareness, that you are the creator of your life. in unconsciousness you are also a creator, but you are not conscious of it. with that you get in a way our default energy system, the mass consciousness agreed upon. with consciousness, you have a choice, which technology you want to have, because in a way you create it for yourself, to enjoy life more fully and freely. technology responds to your consciousness.

here are some steps or hints, to create the technology you want:

1. choose to go beyond the hypnotic overlay, mass consciousness operates in

2. hypnosis creates doute and fear within yourself (i.e. that cant't work, because there is no theory supporting it; the measurement system is not set up and calibrated properly; the fear, that you will get threatend by dark forces, that want to suppress every advancement in technology)

3. doute and fear create low consciousness, which attracts only low consciosness technology

4. as you come out of your mudd of doute and fear, you are guided to new technology, you will get enthusiastic about it, and then the doute will creep in once again, because there are people out there that intentionally or not seeding doute and fear (they are comfortable with their hypnosis).

5. a certain time you will oscillate between doute and fear, trust, passion, joy and openness

6. the picture starts to get clearer, that you are in charge

7. if there are setbacks of doute, you don't fight it, you breathe conscously through it, until you are clear and integrated in your body of consiousness

These steps are not only to allow new technology in, it is normal, when you are on your way to be more conscious of who you are (a free creator)

so there are many levels of technology already available, you got to choose from. in a way everything is already there, you just have to realize it, that it is there.

to go beyond gravity, go beyond time, because gravity is created by time itself, by cause and effect ...

Freitag, 14. November 2014

frei sein und offen für neues

endlich wieder frei sein können.

welcher weg lohnt sich zu gehen?

geh dorthin, wo die seele dich hinführt, ist mein erster impuls. das ist die "passion of the soul". nur wenn ich dort bin, bin ich richtig positioniert, sozusagen. alles andere, z.B., wo mich meine familie, meine freunde, die regierung positioniert haben will ist verbunden mit dem gefühl, falsch zu sein. und wenn ich falsch bin, sagt mir mein körper, dass etwas falsch läuft und produziert ein symptom, das mich darauf aufmerksam macht. (z.B. mein zahn der lebensfreude im rechten unterkiefer)

also, wohin will meine seele, das ich gehe ...

zurerst einmal will sie (und wartet geduldig), dass ich mit ihr in kontakt komme, umabhängig davon, wo ich im außen bin. wenn ich einen guten kontakt habe, dann kann sie vorschläge machen, wie denn mein neuer weg aussieht. sie schickt mir menschen, botschaften, gefühle, lieder, bilder und symbole, liebe. die botschaften sind spielerisch, sogar kindlich und ich bin schnell darin, die vorschläge abzuwerten als undurchführbar, einfach weil ich mir nicht vorstellen kann, dass ein spielerischer weg mich näher zu mir führt. spielerisch ist was für kinder, magie ist was für kinder sagt ein erwachsener (frustrierter) aspekt von mir. das leben muss planbar sein, sonst passieren unvorhersehbare dinge. aber unvorhergesehene dinge sind heutzutage ohnehin an der tagesordnung, warum sich nicht mal mit der möglichkeit auseinandersetzten, dass etwas neues auch schön, bereichernd, expansiv sein kann.

ich sage meiner tochter immer, sie soll nicht ihrer angst nachgeben. annehmen ja, aber dann trotzdem durch ins zentrum, wo das geschenk versteckt ist. angst ist nur ein drache, der einen schatz hütet.
aber was mache ich? ich fürchte mich vor veränderungen, sogar wenn sie von meiner seele vorgeschlagen werden. ich gebe meiner angst nach und halte meinen status quo aufrecht und fühle mich schlecht dabei.

tief ein und ausatmen an diesem punkt

freiheit ist kein punkt im außen, es ist eine frage des bewusstseins, die seele war immer in mir, ich habe sie nur nicht wahrgenommen, bin nicht auf die idee gekommen, dass ich und seele das gleiche ist. die seele fragt mich immer und immer wieder: willst du ein neues spiel spielen? eines dass so anders ist, als alles, was ich in der vergangenheit erlebt habe. ich frage: wie wird es sein? dann umarmt mich meine seele, gibt ihren mantel der liebe über mich und sagt: vertraue und erlaube. ich habe beschlossen, zu erwachen und so wird es sein.

und ich atme tief ein und aus

ich erkenne, dass der atem mich zu meiner seele bringt und nicht, was ich glaube, tun zu müssen, kein gedanke bringt mich näher zu mir, im gegenteil. er hält mich getrennt. es ist die ultimative ablenkung vor meiner wahren größe.

wohin führst du mich, seele?

atme

Donnerstag, 6. November 2014

fliegender wechsel

pyramide mit heiligenschein, die auf einer kokosnuss fliegt, begleitet von einem goldenen engel auf einer fliegenden untertasse ...