neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Donnerstag, 25. Februar 2016

veränderung erlauben

alles ist richtig, so wie es ist

man kann sich aufregen und beschweren, wie sich die außenwelt gerade darstellt, man kann sich für eine seite engagieren und für eine sache kämpfen und man erreicht nur, dass die spaltung im außen, die die spaltung im inneren repräsentiert noch größer wird.

der weg des mitgefühls

man kann diese lücke mit mitgefühl schließen, die lücke schließt sich automatisch durch mitgefühl für dich selbst, kein kämpfen, keine prozesse, nur akzeptanz, was ist. das WISSEN, dass alles, was dir begegnet, was du spürst, was du anziehst, richtig und zum richtigen zeitpunkt passiert. das ist die gößere sichtweise, die sich dir offenbart

veränderung

und wie durch ein wunder verändert sich etwas. ein glaubenssystem, das sagt, dass du nur durch anstrengung etwas erreichen kannst wird wahrgenommenwird, wird liegengelassen,  und es ist wie ein augenblick erleuchtung, dass die dinge wirklich so einfach sind.

loslassen

es ist wie eine große erleichterung, eine entspannung, dass du nicht am kollektiven kampf für oder gegen etwas teilnehmen  musst. du kannst es durch dich durchgehen lassen wie ein film, ohne stellung für eine der beiden seiten der dualität zu beziehen. du schaust aus einer anderen warte und das ist von sich aus eine positionierung. du wertschätzt, was du dir erschaffen hast und weißt, dass du das alles aus liebe zu dir selber erfährst. du läßt den widerstand los, dinge zu erleben, die du dir selbst in den weg gelegt hast, jede erfahrung ein geschenk.

oszillation

dann plötzlich wirst du wieder hineingezogen in die alte sichtweise und du beginnst wieder zu kämpfen und widerstand zu leisten und du erzeugst schmerz und du erinnerst dich wieder an das größere ganze, an die größere sichtweise an das mitgefühl mit dir selber und du läßt wieder los und atmest und erlaubst. so geht es ungefähr 15 jahre.

das unbekannte

bis du dir sagst, es reicht, ich gehe einen schritt weiter und du dankst dir für die erfahrungen, die du gemacht hast und wagst einen schritt in das unbekannte ...

Sonntag, 21. Februar 2016

kreativ-expressive persönlichkeitsstörung

when a person stops creating and expressing, he goes into a depression ...

las ich vorhin auf der startseite vom crimson-circle. sofort, als ich das las, wurde ich depressiv und deshalb habe ich mich jetzt, am sonntag abend vor den computer gesetzt und bin depressiv-expressiv. natürlich ist das einer der wunden punkte in meinem leben, diese phasen von energie-bremsstrahlung, wo ich nur vor mich hinsitze und bei mir bin, mir was anhöre ohne gleichzeitig was  in die welt hinauszutragen.

awareness overdrive

ist das mein gefühl oder gehört das der person, die den spruch ausgesucht hat? jedenfalls erinnere ich mich nun daran, wie gut es mir tun würde, wenn x oder y oder z getan zu haben. meine handelskammer. 

therapy -breathing

ich hole mir einen luftballon und blase ihn auf. das mache ich mit 6 stück in dieser art, bis die luftballons in ihrer masse größer sind, als die konstriktiven gefühle in meinem herzen. mein aufgeblasenes selbst ist größer als die kleine schwarze kugel in ihrem inneren.

limited consciousness

meine gefühle sind das ergebnis meiner beschränkten wahrnehmung und ich habe meine beschränkung wahrgenommen, ich habe es in meinen zeitstrom gebracht, nun geht es durch mich durch, eine weitere beschränkung meines beschränkten bewusstseins. ertappt beim nichtstun von der övp innenministerin, die gerade dabei ist neue lösungen zu verhindern, sie tut etwas und ist deshalb nicht depressiv.

borders

depression kommt von begrenzter sichtweise, sie kommt vom verstand. zeit, meinen neuen sinn einzuschalten, der darüber hinaus blickt. sicherheit, angst und grenzen. freiheit, expansion und neugier. grenzen sind stagnierende energie, gefordert von menschen mit angst im herzen. innerhalb der grenze drehen sie sich im depressiven kreis, weil sie sich unfrei fühlen, aber angst vor der freiheit haben. wie lange habe ich mich selber im kreis gedreht? in meinem überraschungsei vom valentinstag war ein kreisel drinnen - ein sich drehender zoo.

daring

wer traut sich, frei zu sein. ich habe keine lust auf grenzerfahrungen, ich habe lust auf freiheit. freiheit erzeugt einen sog, der unwiderstehlich ist. ich bin in meiner essenz pure freiheit und ich habe von dieser frucht gekostet - ich will mehr! ich will nicht mehr in den zoo zurück, mit den vielen käfigen. die türen sind offen, wer geht mit in ein anderes leben, grenzenlos ...

Freitag, 12. Februar 2016

..belebe deinen sinn


... belebt die sinne

es gibt einen sinn, der alle anderen sinne integriert, der sich nicht täuschen und manipulieren läßt. das ist die gute nachricht.

atmen und erlauben ...

erlaubt werden nicht nur die wahrnehmungen der sinne, die gedanken und gefühle, sondern erlauben geht darüber hinaus. es öffnet neue, unbekannte modalitäten, die das bekannte miteinschließen

nichts tun, sich nicht anstrengen ...

anstrengen und tun ist der weg zu ergebnissen im alten paradigma der erdenerfahrung. eine andere perspektive ist, dass du nicht durch raum und zeit schreitest, sondern, dass raum und zeit durch dich durch geht, du erfährst mit deinem sinn, ohne dich bewegen zu müssen. du bist in der stille und im nichts. du bist nicht deine empfindungen. deine essenz ist immer noch, wenn du alle deine sinne nacheinander ausschaltest.

... bewegung

du als schöpfer setzt energien in bewegung und erfährst sie auf vielen verschiedenen ebenen, indem du sie durch deinen sinn fließen läßt. du erlaubst erfahrungen, die du in der zeitlosigkeit gewählt hast. so wirst du zum meister von zeit und raum.

... raumzeit

zeit und raum ist nichts fixes, es ist das produkt deines bewusstseins von ihnen, deiner körperlichen sinne, deines denkens und fühlens und der hypnose des massenbewusstseins.


.. lehne dich zurück und genieße das schauspiel deines lebens auf einer neuen ebene mit deinem zeitlosen sinn