neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Sonntag, 25. Dezember 2011

mein liebster weihnachtsengel




















alles liebe euch

martin shogun

(engel ist von julia www.mindkitchen.info)

Donnerstag, 22. Dezember 2011

stricken für luzifer

beim auffinden meiner grenzen bin ich über die peinlichkeitsschwelle gestolpert. es gibt immer noch dinge, die mir peinlich sind. z.B. dass ich am liebesband für luzifer (= dualität) knüpfe, das sind dinge, die ich tue, obwohl ich sie nicht verstehe. ich seh's als dienst an mir selber, als dienst an der weiterentwicklung von spirit.

fast jeder gelernte shaumbra z.B. rümpft die nase, wenn das wort "luzifer" fällt. wenn ich aber sage ich knüpfe ein liebesband zum dunklen teil von mir, dann sagt er/sie: das ist genau das, was ich auch mache. ich liebe mich selbst, auch die seiten, die mir nicht gefallen.

und ich sehs gleichzeitig auch als großes schauspiel an. engel, die aus langeweile oder aus anderen gründen (oder ohne gründe) spiele erfinden: dualität = licht gegen dunkelheit, rettung der erde aus dem dornröschenschlaf, das wiederentdecken seiner eigenen göttlichkeit, trennung, individualität usw. schauspiel ist eine selbsterfahrungs-erfahrung.

dann ist es seit ein paar monaten auch noch wichtig, bei irgendeiner priesterschaft zu sein. das sind leute, die dinge tun, die keiner versteht, z.B. eben an diesem band knüpfen, woraus dann eine lebende (=liebende) merkaba wird (ja, es gibt eine tote merkaba!).

ich bin seit einiger zeit mitglied bei der weissen priesterschaft. die fühlt sich irgendwie gut an, so wie die rote auch. nur, wenn dann alle mit weissen kleidern herumlaufen, dann wird mir das wieder peinlich. wenn sie anfangen, mir unverständliche rituale zu machen, dann wird in mir eine schamgrenze erreicht.

gestern also, hab ich diese schamgrenze oder peinlichkeitsschwelle aufgehoben und fand es plötzlich ganz normal, diese dinge zu tun, wo viele aussenstehende nur milde (und abwertend) lächeln.

es ist schließlich das wesens eines vorreiters, etwas zu tun, was a) er/sie selbst nicht versteht und b) auch sonst keiner versteht. wenn es sich für mich gut und stimmig anfühlt: just do it!

so knüpf ich also weiter am liebesband und hoffe, dass es zu weihnachten leuchtet und funkelt. und wenn ich es nicht getan hätte, wäre die erde auch der perfekte platz zum leben und erfahrungen zu machen.

ich sehs so, als ob ich einen warmen, langen schal für eine freundin stricke. sie freut sich dann, oder sie freut sich nicht. aber das stricken ist ein wunderbares erlebnis und macht viel spass.

Montag, 19. Dezember 2011

das glitzern der stille

ich bin das glitzern der stille.

wenige worte der klarheit sind genug. sie sind stärker als das bündel an ausgedrückten glaubenssystemen, wörter, die ineinander verstrickt sind, die wie eine wolke im nichts schweben.

was aus dem herzen kommt, braucht nicht viele worte, um sichtbar zu sein.

ich bin ein leuchtender stern
ich zeige den weg
indem ich meine liebe zum leben ausdrücke

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Freitag, 9. Dezember 2011

zähne und inkarnationszyklen

vorige woche meldete sich ein weisheitszahn: ich möchte gezogen werden-es fühlte sich an, als ob die seele mit mir spricht, meine weisheit. zwei tage später bekam ich zahnschmerzen, schaute in den spiegel und sah ein riesiges loch im zahn. (ich hatte in der letzen zeit extrem viel süßes gegessen, mehr als ich sonst esse, hatte zufällig auch geburtstag in dieser zeit)

ich ging also zum zahnarzst, er stellte fest, dass er mir nicht nur einen zahn ziehen will, sondern auch einen zweiten weisheitszahn und daneben fünf füllungen erneuern.

das ist jetzt passiert, es war ein ziemlich brutales erlebnis, aber es ist alles gut gelaufen, ohne komplikationen. ich nahm sogar antibiotika als nachbehandlung, die nachwirkungen hab ich noch immer. schmerzmittel nahm ich keine, ich wollte erfahren, wie es dem körper geht, bei der heilung und schauen, was er braucht. ich machte das nicht, um zu leiden,  ich wollte bei mir sein. wenn ich mich taub mache, kann ich nicht auf die hilferufe meines körpers reagieren.

heut ist mir gekommen, dass das zahnziehen eine reflektion des "ziehens eines inkarnationszyklus" beim kryonfestival war. es scheint, dass ich statt einen zyklus, zwei gezogen hatte und andere reperaturen auch gemacht wurden und werden. es braucht zeit, bis sich die zyklen verabschieden.

es wird zeit für neue zugänge zur zahnbehandlung und -pflege, denke ich. ich imaginiere heut bei der mundhygiene darüber ...

Mittwoch, 7. Dezember 2011

rossi-news

ich hab eine neue website gefunden, wo man sich für den kauf des e-cat (energy catalyzer) voranmelden kann. sie heißt http://ecat.com/. und sie scheint sogar die erlaubnis direkt von andrea rossi zu haben, das zu tun. wer der neuen technologie zum durchbruch verhelfen will, kann sich also hier engagieren.

es handelt sich um die neue energiequelle, die früher als kalte fusion bezeichnet worden war und die jetzt unter dem namen LENR (Low Energy Nuclear Reaction) abgehandelt wird. sie arbeitet mit hilfe von wasserstoff und nikel-pulver. beides stoffe, die überall auf der welt zu finden sind. (sogar der Euro ist eine nickel-legierung, ein hinweis, was man mit den vielen Euro-münzen machen kann, wenn das geldsystem zusammenbricht ;-) )

eine 10kW rossi-zelle wird derzeit glaub ich mit 5400 $ gehandelt, nur dauert es noch mindestens 2 jahre, bis das gerät für privathaushalte zugelassen ist. man kann sie jetzt noch nicht kaufen.
siehe auch

http://www.e-catworld.com/2011/11/rossi-taking-names-of-people-interested-10-kw-heathot-water-plants-5400-per-unit/

und man kann damit  wasser aufheizen. 100g nanopartikel-nickelpulver soll für 6 monate reichen.

update vom 12.12.2011