neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Donnerstag, 13. Dezember 2012

stilles 12-12-12

wieder haben wir eine zeitmarke durchschritten, die 12-12-12 geheißen hat (war vor einer halben ewigkeit, oder?). es war sowas wie ein stilles fest für mich.

ich liebe zahlenkombinationen, denn es ist eine eigene sprache mit eigenen hinweisen. 12-12-12 ist immerhin 3x die 3, was wieder neun ist. neun ist vollendung (wie bei 21-12-12). hier z.b. die vollendung eines 26500 jahreszykluses, einmal die präzession der erdachse im kreis. ein neuer zyklus beginnt also.

es ist nur ein marker in einem prozess, der 36 jahre lang dauert und 2012 den höhepunkt erreicht. von einem alten paradigma in ein neues. von trennung in zusammenarbeit. von einem bewusstsein des krieges zu einem bewusstsein der einheit und des friedens. von machtspielen zu selbstermächtigung.

und diese zwei kräfte sind zur zeit so sichtbar. die alte energie tut alles, nicht wahrnehmen zu müssen, dass seine zeit aufgehört hat. und die neue energie ist ungeduldig und bereit, das steuerrad in ihre hand zu nehmen. und sie wird, aber es hängt von uns ab, wie und in welchen zeitrahmen das passiert.

die angst vor veränderung gegen vertrauen in das neue.

wo stehst du?

Dienstag, 4. Dezember 2012

the smile download

Mittwoch, 28. November 2012

Dienstag, 27. November 2012

the next step

this relates to my last post, on how new technologies are suppressed by governments. read for yourself. this link is a recent post on the forum of the keshefoundation from m.t. keshe (www.keshefoundation.org) about the next step in teaching his technology:

http://www.keshefoundation.org/phpbb/viewtopic.php?f=2&t=3148&sid=d3b235fbc790c94d283ffe5d5a1812a4

the sexual energy virus (stealing of energy in all senses) is active in brussels as well, leading to missuse of power from the elected governments. and brussels is no more as the heart of the european community. we should do some cleansing here, shouldn't we?

my intend is just to show this, so you can act accordingly.


now, take a deep conscious breath and look within. smile at yourself. that is changing the world ...

an extensive interview of the purpose of the keshe foundation from m.t. keshe you can find here: https://www.youtube.com/watch?v=sIq6aIODIbY&feature=watch-vrec

Freitag, 23. November 2012

alte grenzen der wahrnehmung

ich schreib heute, was für mich in dieser zeit des wandels wichtig ist.

1. ich gehe über meine gewohnte wahrnehmung hinaus
2. ich erlaube das neue in mein leben
3. ich lerne mir selber zu vertrauen

der erste punkt ist so wichtig, um überhaupt das muster zu erkennen, in dem ich gefangen bin. oft sind es glaubenssysteme, die ich in der schule gelernt habe und ungefragt übernommen habe, wie die welt funktioniert. die tieferen sind aber von vater, mutter, lehrer und peers, die den weg bereiten, dass wir überhaupt angepasst und manipulierbar sind. irgendwie geht es immer um die bedrohung der eigenen sicherheit, warum man sich schlussendlich an den gruppenkonsens anpasst.

ich habe gelernt, wie sehr das (wissenschaftliche und politische) establishment neues unterdrückt, weil es den konses bedroht, auf dem ihre eigenen hypnosen (=lügen) basieren. und es hat oft sehr handfeste gründe, warum es eine innovation nicht ans licht der welt schafft. meist es ist die angst vor verarmung (als folge des verlustes von kontrolle). die, die das meiste geld haben, scheinen die größte angst davor zu haben.

es braucht mut, sich das neue überhaupt anzuschauen, auch wenn es den eigenen mustern diametral gegenübersteht.

als beispiel aus der welt der neuen technologien, möchte ich gerne den keshe-plasma reaktor anführen. etwas, das es tatsächlich gibt (siehe www.keshefoundation.org und lese selbst, wie reagierst du auf das, was dort an technologien vorgestellt wird?).

als ich mir das das erste mal durchgelesen habe, was mit dieser einfachen erfindung alles möglich wird, hab ich mir gedacht, die erzählen märchen, so utopisch klang das für mich. und hab geglaubt, der typ spinnt. eh klar ein iraner, einer von der "achse des bösen" auch noch. die "bush-hypnose" funktioniert sogar bei mir noch immer gut.

dann hab ich ein monat mal nichts davon gelesen, bis ich wieder über die site gestolpert bin. da hat sich in mir etwas geändert, ich bin in dieser zeit offener geworden, auch weil ich die sache mit dem rossi e-cat und hot-cat verfolgt habe.ich hab gesehen,  wie versucht wird, diese erfindung mit allen mitteln zu diskreditieren.

ich hab mir das erste buch gekauft und gelesen, das m.t. keshe geschrieben hat (obwohl es in einem so schlechten englisch geschrieben ist, dass ich mich gefragt habe, ob das buch irgendjemand lektoriert hat). ich hab mir die "patent-application" vom internet runtergeladen und durchgelesen und hab festgestellt, dass da jemand sich schon über 20 jahre damit beschäftigt und experimentiert hat (ausserhalb des wissenschaftsbetriebes wohlgemerkt), dass er dafür bedroht und verhaftet worden ist, wahrscheinlich, weil er ein iraner ist. keshe lebt zur zeit in belgien und fast jeder öffentliche auftritt von ihm wird auf eine eigenartige weise torpediert oder zunichte gemacht.

jemand will nicht, dass dieses wissen an die öffentlichkeit kommt. wer hat daran interesse? es geht um die nutzbarmachung von magnetischen energien, die auch die erde und die sonne in bewegung bringen. er hat den zusammenhang von magnetischer und gravitationsenergie erkannt. und er nutzt für seine erfindung genau dieses wissen aus und kommt zu erstaunlichen lösungen für fast alle energie-probleme dieser erde. er weist auch darauf hin, dass diese technologie auch als waffe eingesetzt werden kann. deshalb gibt er die technologie auf einem usb-stick an alle regierungen weiter, gratis übrigens, die das wünschen, damit das gleichgewicht gewahrt wird und keiner auf die idee kommt, das als machtspielzeug zu benutzen. die übergabe erfolgt über die belgische botschaften der länder. bis jetzt haben über 16 länder das angebot angenommen. russland und china am 14.september, usa am 15!. september, nachdem sie das angebot am 1. september ausgeschlagen haben. was wohl den plötzlichen sinneswandel ausgelöst haben mag??

österreich und deutschland sind noch nicht bei den empfängern der technologie, italien schon, als einziges land der eu. wenn jemand kontakt zu regierungsstellen hat, kann er/sie über diese neue möglichkeit der energieerzeugung informieren, dann gibts diese neue art der energie als möglichkeit in eurem land.

act

ich bin abgedriftet.

neues zulassen und vertrauen, dass die angestoßenen veränderungen richtig sind. wie sonst sollen wir aus diesem alten sumpf herauskommen ... die lösungen sind da und sie sind jenseits unserer vorstellung, was möglich ist.

Donnerstag, 25. Oktober 2012

the wisdom of food

a week ago i did a wisdom session with a friend of mine. we opened a magic space together and did ask for the revelation of our personal and universal wisdom.

now 1 week had passed and yesterday in the evening I was flooded with the feeling of wisdom. I dreamt that out of my netbook there was metatron channeling. that was the cue for me to get conscious and experience the immense flow of wisdom through me. as I channeled it through the dimensions, it suddenly became a form and I anchored it in all my cells of my physical body.

3 hours before, I ate for the first time "romanesco", a vegetable that is looking like or better is fractal geometry and I asked the question, if it could be, that the pure form of the vegetable has an impact on the body.


and now I can anser this question with a YES. the information of the form did definitly do something with my being. now the information of this fractal is in my body, it is part of my body and it was a catalyst to that metatronic flow of wisdom through me. it is the "wisdom-vegetable" at least in my experience.

we not only eat food, we eat the information of food as well. and the information links to the information, that is already present in our bodys. or, when its new, it adds to the information and opens new doorways. and the form of a vegetable also carries core information

every fruit, vegetable, flower has its own information to share. we only have to allow the information to anchor in our body. the more processed the food is, the more of its original information is going away.

raw, fresh food (no animal is processing the food with external chemicals) carrys the most information, but is harder to digest from our stomach's point of view. so we invented the cooking with heat, to soften it a bit and to get rid of some micro and macroorganism's that don't serve us. we live in a world of duality, everything we do has effects in both "positive" and "negative" sense.

I suggest, that the information is magnetic in nature. a sort of magnetic life essence, different in each species. (I admit, I am reading too much T.M. Keshe books, where he builds the material world out of plasmatic magnetic fields, treating gravitation as magnetic effect too ...)








wisdom is a feeling of knowingness not tangible for the mind.

Dienstag, 18. September 2012

lächle das neue an

am 21.9 ist nicht nur tag und nachtgleiche, heuer geht davon eine besondere kraft aus.

das hab ich grad gelesen auf www.keshefoundation.org: M.T. Keshe kündigt in seinem Forum am 6. juni 2012 (war da nicht der venustransit? :-) ) an
(ich zitiere)
  • 1: On 21 September 2012 the Keshe Foundation will release the first phase of its space technology and the gravitational and magnetic (Magravs) systems it has developed, to all scientists around the world simultaneously, for production and duplication.

    From that point on, international borders will cease to have any real significance. This is because, once the first flight system has been built and put into operation by public, the time of travel for example from Tehran to New York will be about 10 minutes maximum.

    The new airborne systems will enable every individual to make the same length of journey in the same time and at hardly any cost from any point on this planet. The craft will not be detectable with present radar technology.

  • 2: The energy crisis will be resolved at a stroke, and once the technology is put into practice the powers that control energy supplies and through them the present financial structures will find their hands empty.

  • 3. The world water shortage will be addressed and resolved by presenting this technology to the public soon after the release of our energy and space technology.
(ende zitat)
das klingt so schön und ich rufe jeden und jede auf, diesen technologie quantensprung zu unterstützen. z.B. so:


sei in frieden mit dir und lächle das neue an, das auf dich zukommt. mach das, was du mit deinem kind machen würdest. schütte deine liebe über das neue aus und heiße es auf der welt willkommen. sei bewusst in deiner freude ... :-)

Donnerstag, 13. September 2012

bewusstsein, technologie und hypnose

Wasser.
wasser.
WASSER.

keep yourself fluid

Ich habe tatsächlich auf der bühne gesungen auf dieser NEW ENERGY CONFERENCE in klosterneuburg. und es hat mir sogar unendlichen spass gemacht. brauchte keine show machen, weil das jemand anderer tat. wieder näher bei mir selbst.

newenergyflow

ich war offener als jemals zuvor, habe noch nie soviele mir fremde leute umarmt. und bekannte. das war ein echtes befruchtungswochenende für mich. ich war wie ein schmetterling, der von blume zu blume fliegt. ich wollte fast nicht mehr nach hause gehen. shift ich war wie ausgewechselt, wusste nicht mehr, wo ich da war, ging mit new energy botschaftern spazieren, hatte spass, tanzte viel, sang viel. ahmte das sanfte schwingen einer unterwasserpflanze nach, es kam einfach aus mir, dieses schwingen. erlaubte meinem herzen, dass es sich an das neue schwingen anpasst.

Technology

die "too good to be true" technologie der keshe foundation findet immer mehr resonanz in mir. im dezember 2012 kann man den keshe generator erwerben. driven with love. und man kann das aute als raumschiff nutzen. endlich wird eine stadt ohne straßen möglich... auch die rossi konferenz in zürich lief ganz gut. daten wurden präsentiert:

hypnotize

ich habe die merabh, die mich aus der kollektiven hypnose herausführt durchgeführt. deshalb kann ich meine wahrheit fühlen:

 you are, what you choose

Dienstag, 28. August 2012

was kommt

das wochenende um den 9.9.2012 wird sehr interessant.

 in münchen findet das kryonfestival der golden-blauen frequenz von sabine sangitar statt, gast ist auch lee carroll, bekanntester kryon-channel und anders holte, musiker, jemand dem ich auch schon mal über dem weg gelaufen bin.

gleichzeitig findet in wien (klosterneuburg) die midsummer-newenergy- konferenz des crimsoncircle statt. mit geoffrey hoppe, jim self, dee wallace, lee harris und noch vielen anderen (mir ;-))

und in der schweiz trifft sich andrea rossi in zürich das erste mal mit seinen lizenznehmern und veröffentlicht langerwartete und herbeigesehnte daten seiner revolutionären "hot-cat". das ist die weiterentwicklung seiner "e-cat" seines energie-katalysators für temperaturen über 1000 grad. interessant, das sich das alles in deutschland-österreich-schweiz abspielt. die länder, die eine führungsrolle im übergang in die neue energie, ins neue bewusstsein innehaben.

spirituelle und energierevolution findet statt, vor unseren augen

Freitag, 10. August 2012

Martin Fleischmann 85 jährig verstorben

während meines urlaubs ist mir entgangen, dass martin fleischmann, professor für elektrochemie an der Universität Southampton in England  85 jährig verstorben ist. er litt seit längerer zeit an diabetes und parkinson.
martin fleischmann war zusammen mit professor martin pons der pionier des fleischmann-pons effekts, genannt "kalte fusion", der von der etablierten wissenschaft weithin negiert wurde, weil sie ihn großteils nicht gleich reproduzieren konnten. ein paar wissenschaftler forschten abseits des mainstreams aber weiter und konnten den effekt bestätigen (siehe http://lenr-canr.org).
jetzt stehen andere pioniere, die von martin fleischmann und seinem kollegen stanley pons inspiriert wurden kurz davor, den effekt zu kommerzialisieren und eine energiewende einzuleiten (siehe http://martin-shogun.blogspot.co.at/2012/07/pioiere-der-neuen-energie.html).

Da sein tod in den medien nicht die ihm gebührende aufmerksamkeit bekommen hat, möchte zumindest ich ihm meinen dank und meine anerkennung aussprechen. seine arbeit war die grundlage einer stillen revolution, die erst jetzt ihre ersten früchte hervorbringt.

hier nochmal die berühmte pressekonferenz 1989 an der universität utah, die das leben dieser beiden wissenschaftler für immer veränderte, und das leben auf diesem planeten, wie wir es kennen für immer verändern wird:

Freitag, 13. Juli 2012

X 1.4

das ist gestern auf der sonne passiert, als ich gerade während einer stillen stunde einen mächtigen strom grüner (heilender) energie zu mir fließen sah und spürte. das bild, das ausschaut wie die apokalypse (von http://spaceweather.com) ist in wirklichkeit eine sonneneruption der (höchsten) klasse X, dessen produkte morgen (14.7.2012) um 10:20 UT die erde treffen.

eine gute gelegenheit, dinge loszulassen, an denen du dich bisher festgehalten hast. diese pulse der sonne interagieren meist mit dem emotionalen körper und nehmen mit, was nicht in balance ist. während dieses vorgangs sind gefühle von wertlosigkeit und sinnlosigkeit nicht selten. lass sie einfach sein und los, wenn das der fall ist, denn diese sachen, die dir nicht dienen, wollen einfach gehen.

und eine gute gelegenheit, auroras zu besichtigen, wenn diese energien mit dem magnetfeld der erde tanzen ... lets head north ...

Montag, 9. Juli 2012

pioiere der neuen energie

für all jene, die glauben, dass es nicht genug energie (das ding, das die arbeit für uns macht) auf dieser welt gibt, die gute nachricht:

es gibt neue energiequellen, die sind sauber, in fülle vorhanden, umweltverträglich, dezentral einsetzbar und für alle leistbar. ein paar pioniere auf diesem gebiet, die kommerzielle anwendungen entwickeln:

M.T. Keshe mit seiner Keshe Foundation: man kanns sich einen plasmareaktor ab dez. 2012 kaufen
Andrea Rossi und die Leonardo Corporation
und seiner wirklich guten neuigkeit: eine Art Festkörper E-Cat, mit über 600°C Oberflächentemeratur
Defkalion Green Technologies
die Brillouin Energy Corporation
NanoSpire Inc.
JET Thermal Products
Nichenergy (Francesco Piantelli)
Blacklight Power

diese firmen (und noch einige andere mehr) habe das potential, wenn wir es wollen, eine energiewende einzuleiten, die zu mehr persönlicher unabhängigkeit von den bisherigen netzwerken der alten energie führen können.
wer hat was gegen unabhängigkeit? alle, die jetzt an der macht sind und vom status quo profitieren. aber das soll uns nicht aufhalten, diesen neuen weg zu gehen ....

play


Mittwoch, 4. Juli 2012

ein weg: gewahrsein

eine gute zeit, dem eigenen vertrauen zu begegnen. lass dich in dich fallen, atme tief ein und aus und begieb dich auf die reise in dich selbst.

fühlst du dich zur zeit manipuliert, machtlos, krank? dann bearbeitest du wahrscheinlich grad wieder mal atlantische energien.

es werden über unsere köpfe hinweg dinge beschlossen, die den status quo stabilisieren sollen. (z.B. der ESM European Stability Mechanism) was nimmst du wahr ist die energie dahinter?

ist es aus solidarität mit den menschen in griechenland? ist es aus angst vor einem kollaps des bankensektors? wem dient das ganze? sind die strukturen transparent, leicht veränderbar, ist es von uns legitimiert? was ist, wenn das finanzsystem wirklich zusammenbricht, wer füllt die leere in den geldbeuteln?

was immer es ist, es löst erinnerungen aus der zeit vor dem fall von atlantis aus, wo die guten gegen die bösen gekämpft haben, um den niedergang der epoche aufzuhalten. (hat nicht geholfen :-)

gewahrsein der wiederholung dieses alten spiels, die anteile mit mitgefühl nach hause einladen und nicht mitspielen würde ich vorschlagen.

die versuchung ist so groß auf die "bösen" mit dem finger zu zeigen. aber dann spielst du wieder im spiel der dualität mit.

"gewahrsein" ist eine erweiterung des bewusstseinshorizontes, es erfordert keine aktion ausser "sein" und du bist nicht mehr gefangen. es befreit dich auch vom druck, in der dualität stellung zu beziehen, dafür oder dagegen. du spielst nicht mehr mit.

wer steigt aus? wer spielt weiter mit?

übrigens ist das ganze spiel darauf angelegt, dass es sich über kürz oder lang selbst abschafft. strukturen, die nicht in balance sind, können sich nicht mehr gut halten. es hängt von der integrität der menschen ab, die ESM durchführen, ob es in balance ist, ob es den menschen wirklich dient.

der weg aus dem gut-böse schema ist vorgezeichnet, weil ihn schon einige gegangen sind. es ist eine option, dem auch das massenbewusstsein nicht mehr abgeneigt ist, zu folgen. es wird zu mehr toleranz kommen, dadurch. andere glaubenssysteme sind dann bereicherungen des eigenen, andersfarbige blumen auf einer bunten wiese.

kannst du vertrauen, dass du dich schon für den neuen weg entschieden hast? du hast nämlich.

Samstag, 30. Juni 2012

nosense

(another posting, that makes no sense ...)

there is something new out there,

clea de nil performs the song: I am the water in the desert and I'm eating men.

why the desert? because the water is balancing out there in snake-land. the desert is sister with the moon. and father sun is reigning the golden land. dragons ar the keepers of the desert. there are all sorts of seeds in the desert, unseen, waiting for the right time to explode into live.

the desert is a male landscape, and so, when clea shows up there, there are enough men for her to eat and enjoy. she is the queen of the desert, the bringer of life and beauty to the land of flat reasoning. she walks in sandals or barefoot.

here is the text of this new born song:

i am the water in the desert
the queen of the nile
I am eating men
because I can

I used to walk through the desert
snakes and alligators
are my friends
so are the men
that I eat

wherever I go, there is beauty
I am the cisterne for thirsty men
I am the water in the desert
because I am

my name is clea de nil
I am born in april
and I am eating men
because I can
because Ican

If you are thirsty, come to me
you will be eaten
by the stream of my waters
by the waters of life
and that, my dear
will save your life
in the desert

Mittwoch, 20. Juni 2012

Dienstag, 12. Juni 2012

du bist ein meister

heute flüstert mir meine seele zu:

du bist ein meister

mehr nicht.

gestern kam energie in mein herz und sagt:

du hast keine angst mehr.

begleitet von bestimmtheit und liebe ist das passiert. und ich horchte weiter in mein herz hinein und konnte wirklich keine angst finden. diese erkenntnisse brauchen ein bisschen, um sie zu verdauen. aber ich hab wirklich das gefühl, dass das stimmt, zumindest mit der angst. das mit dem meister braucht vielleicht noch länger, um es in empfang zu nehmen. aber auch das fühlt sich natürlich und selbstverständlich an, wie wenn die liebe sagt:

ich bin die liebe.

Dienstag, 5. Juni 2012

a vision

I learned from the "the code" (http://www.birthdaycode.com/), that I am an intuitive and a visionary. so here is my prediction:

in the next months many of us will have to face fears, because the internal changes from the last months are manifesting now shortly in the external world. the label will be the Euro (the currency, yes and the european football championship in poland and the ukraine as well) and that will elicit fear, joy and chaos. out of chaos, there will come new solutions and new order.

it will be time to experiment with new solutions. the fear is a sign, that mass-consciousness is expanding greatly and my advice, as you face it is, to not take it as your own, it is just a sign, that something is shifting. it is the music of change for now. and it should be honored as this. perceive it and move on. it is just energy, that wants to serve you. in fact it is a time to celebrate this great change on earth. and many, many do this anyway.

the new earth is birthing.

ask yourself right now, which world do you wanna live in, because you are the anchors of new energy consciosness on earth. your visions will manifest almost instantly, because there is no time buffer any longer between your inner creation and your outer manifestation. what you choose, is what you get. your choices will ripple through mass-consciousness and change reality. and many will see and follow the light, that you put out.

as I look out my window I envision a city full of life-force from trees, plants, flowers and people, who follow their heart. the city is without grey streets and noisy cars. we can breath healthy clear air, and have completely new ways to get from a to b (yes we will surf through the air on the surfboard, that will be developed soon).

our new responsibility: observe, choose, response.

many, that are not on this fear road will feel peace, joy and gratitude that the changes are coming actually. and I know this side too, because I connect this two sides to a circle.

and here is my vision of the unfolding of my events:


I saw this spinning 3-dimensionally above my head ...

Mittwoch, 30. Mai 2012

change is upon us

change is upon us

especially the body is feeling it, washing out old programming, unifying with the emotional, the mind and the spirit body.

can you feel, how clearer you are, compared to last year? all of you is working together. you are a test-model for the working together of mass consciousness.

just everyone I meet has the feeling, that something is going on. something is different. and they cannot name it. it is the effect of this inner melting, that takes place and that tires your body. learn to listen to your body more. have compassion with it, like you are your own child. give it a soft and warm hug, breath this cosyness all over you.

feel the earth inside and outside of you. it is your mother and cares for you. you are your own earth. she is changing as well and some feel this also. she is adapting to your consciousness.

the earth has dried out in vienna lately. she is pointing to the places in you, where you are out of touch with your spirit. because spirit is water, it is life-force energy, that has manifested. so, if you are the waters, it will attract the same to you in your outer reality landscape.

you begin to be the water in the desert, and withit comes the abundant life.

be the abundant flow of life ... and now, as I look out of my window, it begins to rain :-)

Dienstag, 22. Mai 2012

the temple of sacred sound

ich bin wieder mal über einen tempel gestolpert. nachdem ich dabei bin, meinen eigenen tempel neu zu errichten, wundert es nicht, dass ich im aussen auch auf alle möglichen tempel stoße. dieser nun heißt:

"the temple of sacred sounds". das ist sowas wie ein weltumspannendes ton-netzwerk, wo man die eigenen absicht miteinbringen kann. und die absicht wird in deinem ton manifest und auf die erde projiziert. welche absicht möchtest du in die welt tönen?

hier der link: http://www.templeofsacredsound.org/

Mittwoch, 9. Mai 2012

intuition

and now ...

gestern beim heimgehen habe ich zweimal auf meine intuiton gehört (yeeee!!!!). das erste mal sagt die seelenstimme: geh zu dem baum da (neben dem gehsteig war ein normal unscheinbarer baum). ich geh also hin und schau ihn an. er hatte eine rinde mit wunderschöner struktur. plötzlich sehe ich auf dem stamm einen marienkäfer klettern. das komische war, der marienkäfer hatte keine punkte. ich dachte nur "wow"- ich muss schnell ein video davon machen:
video

dann, kurz bevor ich zu hause bin, kriege ich wieder einen impuls. ich soll nicht den weg über den großstadt-dschungel nach hause nehmen, sondern den weg über die innstraße. ich mache das also. der weg war nicht sehr angenehm, deshalb wunderte ich mich doppelt, was ich da soll. die innstraße ist eine extrem stark befahrene straße, laut und stinkig. dann biege ich richtung mc-donalds drive in ein.

plötzlich bleibe ich wie angewurzelt stehen. ich stehe vor einem baum in voller blüte. die schönheit dieses anblicks haut mich fast um.
wieder hab ich ein paar handyfotos davon gemacht, aber die wirklichkeit war natürlich viel schöner und magischer:


ich beschließe, ein wochenendseminar zu machen: folge der stimme deines herzens. wir treffen uns am samstag, folgen unserer intuition und am sonntagabend treffen wir uns dann wieder (falls ich zu dem zeitpunkt nicht schon in hawai bin) und tauschen uns über unsere erlebnisse aus. wer macht mit?

ah, vorher wäre es nicht schlecht, mit unserer intuition verbunden zu sein. ist kein problem, ich bin ja intuitionstrainer ....

Dienstag, 8. Mai 2012

im dschungel

im großstadt-dschungel vor unserer wohnung, ein ungefähr 100 m² großes stück relativ unberührte natur, dort habe ich mir einen heiligen platz kreiert zwischen ein paar bäumen. ich geh da oft hin, einfach nur zum atmen, zum spüren und zum sein mit der natur.

da ich nicht der einzige im dschungel bin, gibt es leute, die dort ihre bierdosen und chipspackungen entsorgen, als wollten sie mir sagen: du bist nicht der boss da, schau wir können herumsauen und du kannst nichts dagegen tun. du hast kein recht auf einen heiligen platz hier. (ich rede mit einem teil von mir, in wirklichkeit)

immer wenn ich solche abfälle sehe, entsorge ich den mist in die nächste mülltonne. weil ich weiss (law of attraction) müll zieht mehr müll an. in letzter zeit stapelte sich auch im rest des dschungels der müll, ich sammelte ihn auf und erfreute mich an der neuen unberührtheit. ich möchte, dass es dort wo ich bin, so schön wie möglich aussieht.

was ich bemerke ist, dass mir das müllwegräumen spaß macht, ich übernehme einfach die verantwortung, dass es dort, wo ich hingehe so ausschaut, dass ich mich wohl fühle. ich räum den müll nicht für andere weg, sondern für mich.

das gleiche hat sich auch auf meinen müllraum ausgedehnt. ich werfe manchmal müllsäcke in die mülltonne, die andere daneben hingeschmissen haben und fühl mich gut dabei.

ich putze das klo in meinem büro, wenn die alphatiere dort glauben, sie müssen im stehen pinkeln und ihre duftmarke hinterlassen (putzfrau kommt nur einmal in der woche).

ich weiss ich diene im endeffekt mir selber.

sonderbare entwicklung ... aber schon als kind habe ich gern im stall den kuhmist weggeschaufelt ...

Freitag, 4. Mai 2012

pearls of wisdom

schon wieder mai. der monat der schönheit. die farbe auf meinem engel-jahreskalender ist rosa. der engel ist ein rosenengel. ich habe das bedürfnis, viel mit meinem teddybär (kleiner martin) zusammenzusein, meine stimme weiter zu öffnen und alte illusionen loszulassen, mehr integrität zuzulassen. gestern hab ich angefangen ein bild zu malen. es heißt öffnung und schaut aus wie ein dämon. als gegengewicht hab ich mich von einem bekannten zeichnen lassen, der so wie ich beim hannibal means chor in wien mitsingt ...

pearls of wisdom
diamonds of grace
crystalls of love
surround every face

you are the riches
the kings and the queens
you are my hearts desire
you make my heart sing

you make my heart sing
you make my heart sing
you make my heart sing





das hab ich beim heimgehen vom chor in endlosschleife für mich gesungen ...

Mittwoch, 18. April 2012

MU

zurzeit ist bei mir ein sehr tiefes clearing im gang. ich sehe das bild, dass mein rücken (meine vergangenheit) schicht für schicht in kristalline strukturen umgewandelt wird, ich habe das gefühl, dass ich durch eine feine ebene durchgedrückt werde und dahinter ist nur mehr klarheit möglich.

heute wurde ich hingeführt, den ton MU zu singen. das ist ein wunderschöner ton, und war eine wunderschöne epoche. es ist wie ein aufwecken alter erinnerungen, alter empfindungen. es ist ein ton, der sehr gut mit der erde und mit meinem körper in resonanz geht.

MIAU ist ebenso schön, und WAU, aber heute steht MU im Vordergrund ...

MMMMMMUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU

Sonntag, 15. April 2012

vertreibung ins leben

die kunst ist, im sarg zu tanzen ...

ich war tanzen in der sargfabrik, das thema tod wird tanzend zu grabe getragen.

nachdem wir mit dem thema sterben und übergang mittwoch abend fertig waren, hatte ich das bedürfnis, 2 stunden am wasser zu gehen. das hat mich zu mir zurück gebracht. tanzen ist für mich das gleiche. es bringt mich in den fluss. es ist einer meiner flow-buttons.

jetzt kann ich mich wieder mehr dem leben zuwenden und hab johanna-merete angeregt, doch über die kunst des lebens eine sendung zu machen. sie hat mich gefragt, was ich damit meine ... für sie ist das leben keine kunst, für mich ist es die kunst, sich mit grazie in der wüste zurecht zu finden und sie in der folge fruchtbar zu machen.

ich hab mich gefragt, wo ich in meinem leben gerade stehe, dann kommt mir ein flyer zwischen die finger, eine kunstaktion, wo draufsteht:

die vertreibung ins paradies

genau sowas passiert mit mir zur zeit

Donnerstag, 12. April 2012

wutbürger

for it is the honoring of ones own truth and the honoring of the truth of others.

heute habe ich von zwei seiten erfahren, dass es kräfte gibt, die freiheit und flexibilität einschränken wollen. zurück in die vergangenheit. sehr persönlich hab ich das erfahren.

still sein und das machen, was die organisationsstruktur vorschreibt.

die ausführenden organe der struktur sind mitten im 2. weltkrieg geboren worden, in einem totalitären system, systemvertreter. angst gehorsam kontrolle macht angst. spiegelt sich in unserem arbeitsleben wieder. so ein zufall, dass ich mir gerade dieses umfeld zum wachsen ausgesucht habe. das ist die wüste des lebens. wie bringe ich wasser dort hin?

was ist ausserhalb? ziehe ich den totalitären systemerhalter wieder in mein leben, wenn ich den alten loslasse?

ich bin in einem totalitären system drinnen.  jemand  stellt regeln auf, und ich soll diese regel  unterschreiben, um sie zu legitimieren. wir sollen uns ihrer unflexibilität anpassen. zu den zeiten da sein, die ihnen genehm sind. und sie verfolgen diese agenda jetzt seit ein paar tagen mit nachdruck, so als ob es das wichtigste auf der welt wäre. dabei war die arbeitszeit die letzten 2 jahre kein thema und kein anlass für probleme. im gegenteil, es war ein grund, warum ich mich dort so wohl gefühlt habe. plötzlich legt sich der schalter um.

sie wollen, dass wir unsere gleitzeiten einschränken. nur kommen zu fixen zeiten. kontrollierbar.
ich habe einen zettel unter druck unterschreiben müssen, dass ich einverstanden bin, dass meine zeitflexibilität eingeschränkt wird. ich war so wütend, dass ich unleserlich unterschrieben hab. was ich wirklich gerne gemacht hätte, schreibe ich lieber nicht ...

der fokus richtet sich abermals auf meine inflexibilität und meine wut und meine angst vor dem ausbruch aus einem lebensfeinlichen umfeld. kann ich aus einem gefängnis herauswachsen, wenn ich die wüste gieße?

ich hab ziemlich lange ziemlich tief geatmet, dass ich mir meine energie wieder zu mir zurückholen konnte.

mir tut mein herz weh, in echt. auch seit ein paar tagen. es möchte größer werden, aber es hat zu wenig platz.

dann hole ich meine tochter aus der nachmittagsbetreuung ab und was erzählt mir die tochter? sie mussten alle eine halbe stunde stillsitzen, durften nicht lachen und nicht reden mit der drohung, dass sie in einen anderen raum geschickt werden. marie luna hat gesagt, der unterricht heißt: halt den mund.

wann sollen die kinder denn spielen und lachen. am vormittag im unterricht ist es verboten, was ohnehin schon eine sünde ist. jetzt dürfen sie also am nachmittag auch nicht mehr ihrem fluss folgen.

was für ein schönes lebensthema heute: lebendigkeit.

zumindest schreiben darf ich noch. ich habe meine wahrheit wieder nicht in die welt geschrien. nur geschrieben. selbstkontrolle, selbsteinschränkung.

wie innen so aussen.

was ist da heute los, wer hat diese ganze lebensfeindliche energie heut freigesetzt. die ist so dicht, die kann man aus der luft pflücken.

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!

zum thema tod gehts hier: http://make.tv/flow_tv/show/110529

Donnerstag, 29. März 2012

speaking my truth

speaking my truth.

when I am in balance, I am in balance. when I am out of balance, I am out of balance. when I feel love, I do feel love. when I am angry, I am angry.

I don't often speak my truth. my truth is, I am angry not speaking my truth ...

and that's the memo

Mittwoch, 28. März 2012

die neue brille

heute atmete ich mich durch eher dichtere energien von angst. das bild zur transformation dieser grauen wellen hab ich heute in der früh mit meinem handy geknipst. marie luna hat mich am weg zu ihrer schule darauf aufmerksam gemacht, welche interessanten muster heute in der luft liegen.

der sonnenaufgang vom 28.3.2012 vor meiner haustür in richtung donaucity




















der grauschleier könnte die angst sein, die ich grad durch mich durchgeatmet habe, die schäfchenwolken repräsentieren die lösung dieser wellen. dahinter ist die sonne am aufgehen, meine innere sonne. wie schön, diesem spiel zuzuschauen.

hatte heute die wahl, bestimmte ereignisse mit der brille der angst zu sehen. schwerer verdauliche emotionen sind  aufgetaucht, vor einer stunde hat es  gerochen, als brennt es im haus. später gehe ich auf die toilette, und der urin ist rot gefärbt.

ich habe gesagt: nein danke, es geht nicht um mich. wenn angst und wut auftaucht, dann nur deswegen, weil sie mich durch mein bewusstsein verlassen will, oder ich nehme etwas vom kollektiven bewusstsein auf, was ich nicht annehmen brauche. der brandgeruch kommt nicht vom haus, sondern ist durch ein fenster in unser haus gedrungen, transformation anderswo. und das rot war von roten rüben, die ich gestern abend gegessen habe.

ich liebe meine neue brille.

Freitag, 16. März 2012

die gemeinsame endstrecke

irgendwie hab ich heute das gefühl, die ganzen verschiedenen wege, die wir gehen münden alle in einer gemeinsame endstrecke, in einen kollektiven spirituellen orgasmus, für die einen bewusst, für die anderen wird er aus dem unbewussten aufsteigen und es wird eine neue erfahrung sein, ein erwachen aus dem traum.

und wenn das alles geschehen ist, geht jeder wieder auf seinem neuen weg weiter. in einer neuen art verbundenheit. so schaut es für mich zur zeit aus.

Mittwoch, 14. März 2012

im traum

rickmer rickmers, lolas's schiff
der märz ist energetisch für mich sehr intensiv (wie das gesamte jahr bisher :-). angefangen habe ich das monat des frühlingserwachens mit einer städtereise nach hamburg. es war für mich wie eine befruchtungs-reise. ich hab meine energie mitgebracht und dort verankert und hab von hamburg was mitgenommen, was wien nicht hat. verspieltheit gegen effizienz, geiz gegen depression.

bevor ich weggefahren bin, bin ich eines nachts um 3 in der früh aus dem schlaf gefahren und hab eine glocke aus einer anderen dimension drei mal schlagen gehört. es klang für mich wie eine sterbeglocke und samstags in hamburg erfuhr ich dann vom tod meiner tante, die am tag meines glockenerlebnisses gestorben ist. wir gingen an diesem abend an der reeperbahn spazieren (julia und ich), gleich nach der todesnachricht. plötzlich höre ich die exakten drei glockenschläge aus dem traum in wirklichkeit. sie kommen aus der kirche st. josef gegenüber von dem berühmten lokal, wo die beatles aufgetreten sind, weiss nicht mehr wie es heißt. es ist irgendwo im nostalgischen herzen dieses viertels.

die nächste zeit verbrachte ich mit dreamwalking (ich begleitete die seele der tante zur brücke der blumen, wo sie ihre wirkliche seelen-familie in empfang nahm) der jetzt abgeschlossen ist.

am 12.3 fällte ich die entscheidung, mich auf das zu fokussieren, was mir wichtig ist: der kontakt zu meiner seele, die liebe zu mir selbst und mein licht leuchten zu lassen. am 13.3 kam das gegenteil in mein leben. ich war nicht in balance und alte ängste krochen an mir hoch. ich bemerkte, dass das ein tag der tiefen heilung war. yeshua etc. die 13.

mein computer hat den geist aufgegeben, der alte virus hat sich wieder aktiviert. ich brauch einen neuen.

heute in der nacht war ich tief in meinem neuen wesen, ich empfand es wie ein erwachen in einem neuen körper, Adam Kadmon. mein kristalliner körper. im schlaf passiert das alles.

als ich aufwache, verziehen sich die letzten alten ängste, etwas neues hat begonnen. ein neues sein.


speicherstadt in hamburg, ein ort der wiederbelebung


julia vor diesem riesigen containerschiff in hamburg,
das uns während unserer ganzen reise begleitet hat, irgendwie


Freitag, 24. Februar 2012

integration

now what is integration for me?

it is gradually tuning in to my soul more and more.

It is a choice at a very high level. with it comes self-acceptance, self-love, compassion, dignitiy, joy, creativity, abundance, certainty, excitement, magic, capability, feeling ...

It is a process and don't happen over night. it is up to me, how I want to experience this process. I chose to experience it, honoring my human part. I didn't overwhelm my body with this new energies. so my process takes longer as some other persons I know, that jump into the cold water at once. as I adapt to the new waters, I don't experience the waters as cold. it has the perfect temperature for my walk-in.

....

how you tune in to your soul? you use "living words" like certain, capable, wellbeing, joy etc. with this words, there is a resonance with your soul part and the process of dna-decoding can start. below is, what science has recently came up with ... (If you don't belive in the power of your (living) words, but in science)

http://wakeup-world.com/2011/07/12/scientist-prove-dna-can-be-reprogrammed-by-words-frequencies/

Donnerstag, 16. Februar 2012

slow out

now, in this intense time of internal and external change is the right time to listen to my body, what it needs, to trust it completely.

steve rother (http://www.lightworker.com/)  channeled, that the vagus (parasympathetic) nerve-system will be more important and active than ever, that means to me, and I can feel it very intensely right now, go to sleep, when you are tired, take a break from doing more often than not.

it is the female energy that points in this direction of relaxation, breathing, being, all expressions of the parasympathetic nervous system - the antagonist of the sympathetic one.

female energy is calling forth in every human body now ... and brings to light the active-passive imbalances in human lifestyle. especially the winter is meant to be a time of rest. be easy on yourself ...

so I stop writing now ;-)

Freitag, 3. Februar 2012

seelenstimmen

töne
ich hab erfahren, dass es hinweise gibt, dass die erde in letzter zeit töne von sich gibt. z.B. hier:

http://www.youtube.com/watch?v=IZQwyV7wHzM

ich weiss auch, dass zur zeit viele menschen ihre seelenstimme entdecken. vielleicht reflektiert uns die erde nur diesen vorgang.

auch ich habe töne von mir gegeben, wie nie zuvor. war bei zwei workshops mit hannibal means (http://www.hannibalmeans.com/), wo viele teilnehmer ihre eigene heilende tonfrequenz entdeckt hatten, die frequenz, die den der delfine ähnlich ist. hannibal ist synesthät, er kann töne in farben sehen. so erzählte er uns von einer erfahrung, wie seine stimme nicht nur den raum ausfüllte, wo er gesungen hat (in der votivkirche in wien), sondern, dass seine stimme die gesamte schöpfung durchdrang.

wir machten dann das gleiche. wir füllten mit unseren stimmen den raum, sodass er sie uns reflektierte. meist ging das anfangs über schreien, um energien in bewegung zu bringen. dahinter stand dann der reine ton unserer seele. getarnt war das ganze als gospel sing - workshop. aber es ging darum, energien in bewegung zu bringen und uns im kontakt mit unserem ganzen sein auszudrücken.

I just loved it ...

und ich muss sagen, dass unser wasserhahn, dort wo ich arbeite auch sehr sonderbare geräusche von sich gibt, die diesen geräuschen aus youtube-videos durchaus ähnlich sind. interessante reflektion meiner seele...

video

Montag, 30. Januar 2012

neue serie: pure presence: all about kids

neue hilfe im auskommen und arbeiten mit "schwierigen" eigenen kindern, praktisch und theoretisch mit suzy miller:
http://www.awakeningzone.com/Episode.aspx?EpisodeID=792

in englisch.

ich liebe ihre arbeit. sie arbeitet meist telepatisch mit den kindern (am liebsten mit autistischen, ADD, ADHD etc.). ihre neue serie auf http://www.awakeningzone.com/ heißt:

pure presence: all about the kids

dies ist die erste sendung dieser serie. hier arbeitet sie über die eltern mithilfe von tönen und etwas, was sie als "lichtsprache" bezeichnet, was sich gibberisch anhört ...

Mittwoch, 18. Januar 2012

the secret gift of the sonnenweckerl


sometimes the fruit is on the inside ...

 
what appears as a hole
could manifest as a blessing
as this sonnenweckerl demonstrated
so beautifully a few days ago during my dinner



Mittwoch, 11. Januar 2012

alles ist wichtig

gestern hab ich so stark das gefühl gehabt, dass alles wichtig ist, was ich mache. gleichzeitig ist es aber egal, was ich tue.

so hab ich angefangen, kommunikationsexperimente zu machen, martin's moving sexual energy-workshop ist entstanden (ehre das tier in dir, tönen, schreien, tiefes stöhnen inclusive) das war eine inspiration vom "hannibal means vocal workshop" vom 30.12.2011, wo ich erfahren habe, dass hinter der wütenden stimme die stimme der seele versteckt ist....  integrative, multimodale kommunikation at the soul level ist in planung. das letzte ist eine inspiration von mike stillwater, dem ich auch bei einem gesangsevent in wien (die lange nacht des spirituellen singens) begegnet bin.

hab also viel mit meiner stimme experimentiert, in letzter zeit und tue es weiterhin. dort sitzen meine stärksten blocks. ich bin aufgerufen, einen blockbuster zu erfinden...

dann habe ich eine ehrung der "menschen die gehen" im buch "der geschichtenerzähler" von mario vargas llosa gefunden. nachdem ich auch gerne am wasser gehe und die kraft des gehens kenne (tiefes atmen, spüren) wundert es mich nicht, dass mir diese buch in die hände gefallen ist.

ich hab heuer beschlossen, menschen, die in veränderung sind, mein wissen und meine weisheit zur verfügung zu stellen als "change facilitator". wenn ich was kann, dann ist es, energien in bewegung zu bringen, wenn sie stocken ... ich wohne in wien, wer also grad wo ansteht ... vielleicht habe ich ein geschenk für euch zum abholen: shogun@seelischgesund.info