neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Montag, 15. Juli 2013

I AM the universe

caroline cory hat ihren ersten (heimkino)film fertig, der dem neuen paradigma verpflichtet ist. ihre absicht war einen film zu machen, der das bewusstsein expandiert, etwas, das jenseits der üblichen dramen dieses lebens ist.

ich habe ihn mir gerade angesehen. er ist 44:44 lang (wenn das kein zeichen von neuem bewusstsein ist, was dann?) und er hat umwerfende animationsgrafik und 5.1 sound und er tat bei mir genau das, wofür er beabsichtigt ist: er expandierte mein bewusstsein und berührte mich zutiefst.

der film soll uns erinnern, wer wir sind, woher wir kommen. es ist eine grafisch animierte "reise der engel". er bringt uns wieder in verbindung mit der (unserer) quelle (source consciousness).

man kann sich den film für 48 stunden ausborgen, d.h. man kann ihn mit einem flash-player am computer für diese zeit ansehen. das kostet 5€ und ein bissl was. ich finde, der film als erster seiner art ist jeden cent wert und ich warte schon auf eine kinoversion im 3d format ...

ah, der film heißt: I am the universe, I am love und auf
http://www.omniummedia.com kann man sich ihn "ausborgen" (text leider schlecht lesbar)

wieder ein großer schritt für die menschheit vorwärts ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen