neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Dienstag, 17. September 2013

selbst liebe I


jemand fragte mich, was ich tun würde, wenn ich alle freiheit der welt hätte (die ich ja habe). ich würde die menschen lehren, sich selbst zu lieben war meine antwort. ich würde sie in die freiheit führen, war meine antwort. ich würde jeden augenblick genießen, hier auf erden, war auch eine antwort..

diese woche war allerdings zeit für selbstliebe angesagt. mein körper hat beschlossen, weh zu tun. mein kreuz und mein kopf gleichzeitig taten weh. ich blieb vier tage zu hause, meist in meinem bett und schlief mit meinem teddy im arm, der mich sehr tröstete und liebte. gleichzeitig hatte ich den impuls, meinen körper zu bewegen und joggen zu gehen. ich machte rückengymnastik und trank nur tee oder pures wasser.

energien der klarheit trafen mich und meinen körper, ich konnte sie sehen und spüren. der körper antwortete mit einem klärungsprozess. wie ich der klarheit danke, dass sie zu mir gekommen ist, kann ich gar nicht sagen. es fällt mir immer leichter, hilfe in mir selber zu finden, mir die zeit zu nehmen, die ich brauche um mich an die neuen gegebenheiten anzupassen.

heute in der nacht kam mir die idee zu dem bild "self  love 1". es ist das bild, das ich von mir habe, wenn ich mich mir in selbstliebe zuwende."love hurts" kam mir in den sinn. das ist, was ich an der oberfläche meiner seele wahrnehme. es ist ein lied der schmerzlichen erfahrungen, das meine seele singt.

und ich brauch nur den staub abzublasen und sehe den wunderschönen, klaren kristall, der sich dahinter verbirgt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen