neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Montag, 8. September 2014

herausforderung schule

ml hat startschwierigkeiten ins neue schuljahr. sie hat angst vor der schule, weil sie dort keine gute Freundin mehr hat. ihre einzige einigermaßen gute freundin ist krank, die andere hat eine andere beste freundin, die nicht will, dass sie auch freundin bleibt. und freundinnen sind ihr so wichtig.

gestern abend hatte ich die erkenntniss: nur die liebe ist wichtig im leben. die die ich mir selber und anderen gestatte zu geben und zu bekommen.

danach ging ich zu ml und setzte sie unter druck, doch mal schlafen zu gehen, weil sie sonst morgen nicht ausgeschlafen ist. der streit eskalierte, sie schrie mich an und umgekehrt. das war nicht die liebe, dachte ich mir. das war ein kaltes programm, andere dazu zu bringen, das zu tun, was ich glaube, was gut für sie ist. andere sagen erziehung dazu.

heute in der früh steh ich mit einer angst im herzen auf und mitten in der angst ist ein ein funken liebe, der einfach nur da ist, ein funken freiheit. der funken läuft nicht weg, er begleitet mich durch den tag. ml war zwar müde, aber sie ist mit ihrer angst und ihrem funken im herzen in die schule gegangen ... jeder tag ist eine neue Herausforderung für sie und für mich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen