neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Dienstag, 7. Juni 2016

erschaffe aus liebe zu dir selber

schon erstaunlich, dass jedes atom in diesem universum auf mich hört.

das ist nicht größenwahn, das ist eine spirituelle tatsache. sie spiegeln dir dein bewusstsein wieder, egal ob du dir dessen bewußt bist oder nicht.

die meisten bewohner dieses planeten sind auf autopilot geschaltet, für sie ersachafft das massenbewußtsein ihr leben mit dem ganzen damit verbundenen leid und drama. sie fühlen sich als opfer oder täter, glauben an glück oder zufall, übernehmen meist keine verantwortung für ihr leben und missbrauchen sich gegenseitig.

sie lassen sich von anderen regieren und regen sich dann über ihre politiker auf, die ihre energie missbrauchen. und sie fühlen sich dann wirklich machtlos und wütend, bereit, das system zu zerstören. ist es dann zerstört, kommen leute an die macht, die ihre hoffnungslosigkeit zementieren, denn sie kümmern sich noch weniger um sie als die leute, die sie verjagt haben. warum? weil sie mit ihrem opferbewusstsein erschaffen, somit täter, die sie weiter und weiter aussaugen. bis die menschen eines tages sagen: genug! es muss noch was anderes außer diesem miesen leben hier geben.

und sie erschaffen sich wege aus ihrer misere. die politische situation wird plötzlich stabiler. es kommen menschen an die macht, die den menschen mehr dienen, es gibt die eine oder andere erneuerung. wieweit die veränderung geht, hängt wieder von ihrem bewusstsein ab. sind sie sich bewußt, dass sie frei sind, sich alles zu erschaffen, was sie brauchen, gibt es umstände, die das reflektieren und jemand erfindet dinge, die es den menschen erlauben, frei und unabhängig zu leben.

es hängt davon ab, wie sehr sich jemand selbst liebt, was er bekommt. gibt er sich mit gerade genug zum leben zufrieden oder erlaubt er sich ins volle leben einzutauchen und seine selbstliebe im außen zu reflektieren.

freiheit und fülle hängt mit selbstliebe und dem wert zusammen, den man sich selber beimisst. deshalb ist jeder mensch genau dort, wo er sein soll. entsprechend seinem bewusstsein von sich selber und der welt, die ihm dient. jeder qualitative veränderung im äußeren leben geht eine veränderung des bewusstseins über sich selbst voraus.

möchtest du opfer oder schöpfer deines lebens sein? willkommen am spielplatz erde. du entscheidest über den akt deines bewusstseins.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen