neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Donnerstag, 14. Oktober 2010

K2

kommunikation die zweite. es ist wie eine besteigung des K2.

ich wollte gestern ein video veröffentlichen, habe es aber "unabsichtlich" gelöscht. es ging um eine ton-improvisation um das loslassen von alten mustern. die aufnahme habe ich spontan gemacht, als ich eine aktivierung in die zellen des physischen herzens von den plejadiern (gechannelt von christine day auf http://www.lightworker.com/EvolutionCenter/Events/2010/2010_08_06-ChristineSteve/2010_08_06.php) erlaubt habe.

ich hab spontan zu singen  und tönen angefangen, wie ich fast immer spontan singe, in allen möglichen und unmöglichen situationen. nur hab ich mir das mit meinem handy aufgenommen. ich wäre ein multiplikator der energie des loslassens geworden. aber ich hab so gut losgelassen, dass ich das ganze video losgelassen habe.

als kind und auch jetzt noch sing ich besonders gern die überstimme.
schon länger hab ich erfahren, dass ich mit mir selber gleichzeitig haupt und überstimme singen kann, das nennt sich obertongesang. und es geht nur, wenn ich meinen inneren ton spüre. dann gehts von selbst. und die erfahrung des inneren tons hatte ich für ein paar augenblicke und deshalb konnte ich diese harmonien für kurze zeit in die physische welt bringen.

na ja, vielleicht war es eine form der selbstzensur? ich hab bemerkt, dass ich mit  leicht geschlossenen augen mit den augen flattere, so als ob ich im rem-zustand bin. und das schaut ein bissl sonderbar aus. aber so fühle und sehe ich am besten den rand der wirklichkeit.

I dreamt, I was sleeping ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen