neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Freitag, 1. Oktober 2010

lilli und das licht

wenn mein tag so wie heute beginnt, mit dem gefühl und dem wissen und dem bild, dass ich das licht bin, kann es nur ein schöner tag werden. ich sag dann zu meinem licht: ja, du bist das licht und ich liebe dich dafür. du kannst sein, was immer du bist, du bist mein kind. das licht möchte in der dunkelheit leuchten, aber es könnte sich auch mit dem anderen licht, das noch da ist verbinden, damit es noch besser leuchten kann. das war für mein licht ein neuer zugang, es fühlte sich leichter an, als allein in der dunkelheit zu scheinen, was ein bisschen nach kampf und mission klingt.

apropos, lilli liebt das licht, sie geht dort hin, wo es am hellsten und am höchsten und am schönsten ist. felix dagegen liebt die dunkelheit. er sucht die dunkelsten ecken der wohnung. sobald aber einer der beiden was neues entdeckt hat, will der andere das auch in besitz nehmen. also kriecht jetzt lilli in die dunkelsten ecken und felix geht zu den schönsten und hellsten plätzen. so profitiert jeder vom anderen. und beide sind im gleichgewicht.

mr. spock würde sagen: faszinierend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen