neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Mittwoch, 18. Mai 2011

integration, wie fühlt sich das an

ich hab festgestellt, dass der integrationsprozess von körper seele geist zu einer einheit schon viel länger geht, als ich geglaubt habe.

bewusst wahrgenommen habe ich das erstmals 2003, habs aber nicht als integration gedeutet, jetzt intensiviert es sich wieder. heut in der nacht, neben seltsamen träumen, hab ich das gefühl gehabt, dass kleine wasserbläschen aus dem körper heraus, sich mit ihm verbinden, es war so ein kühles und fremdes gefühl jedenfalls. und irgendwie wieder nicht. weil ich spirit oft als wasserblase wahrnehme. (die wahrnehmung ändert sich auch). es ist ein zusammenfließen wie bei terminator II, als der neue terminator, der vorher zerstückelt wurde, sich einfach wieder zusammenblubbert.

jedenfalls geht die integration zur zeit sehr in den körper, was zu sonderbaren phänomenen führt. es ist alles neu und verwirrend für meine gewohnte wahrnehmung. daneben steigen noch sehr viele gefühle von angst und wertlosigkeit auf und verschwinden wieder. dann fühlt der körper sich wieder klar an und von neuer lebendigkeit getragen.

es geht von chos in eine neue ordnung, dann wieder ins chaos, dann wieder in eine neue ordnung, wie in der chaostheorie.

Kommentare:

  1. irgendwann bleibt klarheit unendliche klarheit
    herzlich
    kastanie

    AntwortenLöschen
  2. hoffentlich bald ...

    liebe grüße
    martin

    AntwortenLöschen