neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Freitag, 14. Januar 2011

dunkelheit

zur zeit spielt bei mir die elektrizität verrückt. vor kurzem wars die zahnbürste, heute funktioniert mein headset nicht mehr, und gestern hatten wir zu hause am abend ein paar stunden stromausfall.

durch das headset konnte ich mir das nicht anhören, was ich wollte, aber ich weiss, dass in jeder neuen wendung ein geschenk von mir an mich drin ist. so hab ich mir was zum lesen gesucht und das gefunden:

auf  der seite von shaumbra österreich gibt es seit neuestem eine seite, wo man fragen stellen kann, und reiner, der die website kreiert hat, gibt antwort. und gleich die erste antwort und die erste frage hat mich sehr berührt und ich weiss ganz tief in mir drinnen, dass seine antwort sehr viel weisheit und erfahrung in sich hat. ich fühle mich so beschenkt. hier der link >>

das zweite war der stromausfall. ich hatte einen solchen anfall an freude, dass wir kerzen anzünden durften, dass wir am sofa dasitzen konnten und nicht abgelenkt werden von irgendwelchen elektronischen medien. das war das gestrige geschenk an mich, nichts zu tun, nur zu sitzen und aus dem fenster zu schauen.
ich will damit ausdrücken, dass alles ein geschenk beinhaltet. es ist nur eine frage der sichtweise. bin ich gewillt das geschenk zu sehen und es anzunehmen? jede situation und ist sie auf den ersten blick auch noch so negativ bewertet ist ein geschenk von mir an mich. weil ich bin der schöpfer meiner welt und ich erschaffe aus liebe zu mir einfach so ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen