neue lösungen

neue lösungen

>> projekt ICH BIN hier

Freitag, 24. September 2010

übergang

dem leben auf der spur ...

kommend von einem krankenhaus, lenke ich meine aufmerksamkeit auf den übergang von leben und tod. dabei komme ich in meiner nachbarschaft bei diesem gebäude vorbei. es ist eine art wohnanlage für pflegebedürftige menschen.

so stirbt als wien, denke ich und beginne gleichzeitig, einem inneren impuls zu folgen und diese arena des übergangs für mich bildlich wahrnehmbar zu machen
















gegenüber dieses hauses, wird das sterben versichert, das haus heißt pva (pensionsversicherungsanstalt) und das obige haus spiegelt sich in der schwarzen glasfassade des versicherungsgebäudes ...

das alles befindet sich 300 m von meinem wohnhaus entfernt. ich gehe weiter und komme zu dem ort, der sich großstadtdschungel nennt. ein ort, auf den ich von meinem balkon aus hinunterblicken kann und in dem ich die spuren des übergangs heute besonders stark wahrnehme. 





ich liebe den wiener humor ...


















ein schönes fossil von einem sandwurm (siehe "der wüstenplanet" von david lynch) rundet die stimmungscollage ab, in die ich eingetaucht bin.

nachmittags habe ich mich mit der energie des dreamwalking verbunden und bin bis in die kristallinen bereiche gereist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen